Ihr Webbrowser ist veraltet.

Bitte wechseln Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf unserer Seite.

Download Firefox

Download Chrome

Download Edge

- Fehlermeldung ignorieren

01.Apr.2021Wir für die Region - Das lichtfeld-Testcenter ist eröffnet

Erst vor kurzem eröffneten wir das Schnelltest-Center auf unserem Firmengelände in Hockenheim. Seit dem 22. März können sich die Bürgerinnen und Bürger aus der Region in unserem Testcenter auf das Corona Virus testen lassen. Wir freuen uns sehr, dass das Angebot der Bundesregierung eines kostenlosen wöchentlichen Schnelltests so zahlreich in Anspruch genommen wird und wir hierbei einen entscheidenden Beitrag leisten können.

Bislang werden die Schnelltests immer montags und donnerstags von 9:00-11:00 und 15:00-17:00 angeboten, sowie jeden zweiten Samstag von 9:00-12:00, beginnend am 27. März. Verwendet wird bei uns das Schnelltest-Verfahren, welches per Nasenabstrich erfolgt. Weitere Informationen können im Detail hier nachgelesen werden. 

Nach einem aufregenden ersten Durchlauf am Montagmorgen durften wir bereits am zweiten Tag zahlreiche Menschen bei uns begrüßen, denn die Nachfrage war enorm und der Andrang groß. Erfreulicherweise verliefen die Testungen reibungslos ohne jegliche Komplikationen. Überwiegend reisten die Kunden per Auto an. Vereinzelt reihten sich jedoch auch Fahrradfahrer und Fußgänger ein und ließen sich bei uns sicher und kontaktlos testen.

Neben umfangreichem Feedback und positiver Resonanz in den sozialen Netzwerken durften wir uns ebenso über zwei ausführliche Artikel in der Hockenheimer Tageszeitung sowie der Rhein-Neckar-Zeitung freuen. Die Unterstützung, die wir darüber hinaus von der Stadt Hockenheim, dem Oberbürgermeister Marcus Zeitler sowie weiteren Bürgermeistern aus der Region erfahren dürfen, ist uns eine große Freude. An dieser Stelle möchten wir unseren herzlichen Dank an jeden Einzelnen aussprechen, der uns bei diesem wichtigen Projekt unterstützt und den Schritt geht, sich testen zu lassen. Der Zusammenhalt in der Region ist spürbar und wir sind dankbar, ein Teil des Ganzen zu sein.

Zur Übersicht Blog